Friday 29 May 2020

Sabbat

Der Koran erwähnt Enthaltsamkeiten am Sabbat für das Jüdische Volk. Obwohl das Jüdische Volk an 6 Tagen der Woche arbeiten und ein normales Leben führen kann, sind für den 7. Tag Enthaltsamkeiten vorgesehen, wie z. B. sich vom Jagen zu […]

Continue Reading...

Schaden und Nutzen

Das Wort "(Schaden) darran" und das Gegenteil "Nutzen (nafan)" werden in diesen Formen je 9 mal gebraucht. Das Interessante ist, dass in 8 der 9 Wiederholungen

Gerechtigkeit und Unrecht

Das Wort "Gerechtigkeit (kist)" wird im Koran 15 mal in der Infinitivform erwähnt. Das Gegenteil "Unrecht (zulm)" wird 15 mal in der gleichen Form genannt. Wenn

Einsichtige und Verrückte

Im Koran kommt die Formulierung "die Einsichtigen (al-albab)" 16 mal vor. Das Antnoym "Verrücktheit (mecnun/cinnet)" kommt ebenfalls 16 mal vor. Zwei Beispielverse lauten:

12:111 Wahrlich,

Sonne, ein Licht und der Schatten

Die wichtigste Quelle des Lichts (nur), das auf unsere Erde fällt, ist die Sonne. Sogar das Licht des Mondes ist Sonnenlicht, weil der Mond das Sonnenlicht

Tat und Lohn

Das Wort "Tat" (fiil) wird im Koran 108 mal erwähnt. Die Taten, die wir verrichten, werden entgeltet (ecir), wenn die Zeit kommt. Ob wir den Lohn

Das Volk von Lot und der Steinhagel

In dem vorhergehenden Kapitel haben wir aufgezeigt, dass der Koran in den Versen zwischen dem 23. und dem 31. der Sure "Mond" die Thamud erwähnt und

Reich und arm

Das Wort “reich” (ghani) wird im Koran 26 Mal erwähnt. Das Gegenteil "arm" (fakr) wird halbsooft, 13 Mal erwähnt. Es ist ein weiteres Zeichen des Koran, dass diese

Baum und Pflanze

Das Wort "Baum (schedscher)" und all seine Derivate werden 26 mal im Koran erwähnt. Das Wort "Pflanze (nebat)" wird mit all seinen Derivaten ebenfalls 26 mal

Säen, wachsen und Frucht

Das Wort "heraset", was 'die Ernte auszusäen' bedeutet, wird 14 mal im Koran erwähnt. "Ziraat" das das Wachsen in der Erde meint, wird ebenfalls 14 mal